Nudelsalat mit Mayonnaise

für 4 Personen 

  • 500g Nudeln (z. B. Fusilli)
  • 1 rote Paprika
  • 1 halbes Glas kleine Essiggurken
  • 6 gekochte Eier
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 kleines Glas Erbsen

Für das Dressing:

  • 1 Glas Mayonnaise (z. B. Miracle Whip)
  • 6-7 EL Saft von den Essiggurken
  • 1 EL Senf
  • Salz & Pfeffer 
  • Dill

    Zubereitung

    1. Nudeln in Salzwasser nach Packungsanleitung kochen.

    2. Eier für 10 Minuten in kochendem Wasser 

    3. Zubereitung der Kruste: Parmesan, Semmelbrösel, Petersilie, Thymian, zerdrückter Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Die Schale der beiden Zitronen abreiben und dazugeben.

    4. Zucchini großzügig mit Olivenöl einpinseln und mit der Krustenmischung großzügig bestreuen

    5. Backblech ab in den Ofen und ca. 30-40 Minuten backen bis die Zucchini gar ist.

    6. Zubereitung des Dips: Sauerrahm, Dill, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zusammen verrühren.

    Tipp: Falls die Kruste zu stark bräunt, einfach mit Aluminiumfolio abdecken.

    Zucchinis aus dem Ofen holen und mit Sauerrahm servieren.

    Bon Appétit

     

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.