Panierte Zucchinispalten mit Sauerrahmdip

11 Zutaten

für 2 Personen 

  • 1 große Zucchini (ca. 500 g)
  • 2 Zitronen
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 20 g Semmelbrösel
  • 2 Knoblauchzehen, gepresst
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 6 EL Olivenöl
  • 5 EL fein gehackte Petersilie
  • 2 TL fein gehackter Thymian
  • 1 EL gehackter Dill
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zubereitung

    Dieses leichte und gesunde Gericht schmeckt einfach lecker. Es kann grundsätzlich jede Art von Kürbis verwendet werden.  

    1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    2. Zucchini in 1 cm dicke Spalten schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

    3. Zubereitung der Kruste: Parmesan, Semmelbrösel, Petersilie, Thymian, zerdrückter Knoblauch, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Die Schale der beiden Zitronen abreiben und dazugeben.

    4. Zucchini großzügig mit Olivenöl einpinseln und mit der Krustenmischung großzügig bestreuen

    5. Backblech ab in den Ofen und ca. 30-40 Minuten backen bis die Zucchini gar ist.

    6. Zubereitung des Dips: Sauerrahm, Dill, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und zusammen verrühren.

    Tipp: Falls die Kruste zu stark bräunt, einfach mit Aluminiumfolio abdecken.

    Zucchinis aus dem Ofen holen und mit Sauerrahm servieren.

    Bon Appétit

     

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.